Gefällte Baumstämme verraten es deutlich - der Biber ist zurück in Vorarlberg. Seit 2006 nimmt er unsere Gewässer wieder ein, nachdem er vor ca. 350 Jahren ausgerottet wurde.
Foto © Dietmar Hollenstein

Was tun wenn?

© Bibermanagement

Schutz vor Biberschäden
In vielen Fällen funktioniert das Miteinander von Bibern und Menschen gut. Aber nicht immer.

Damit Probleme zwischen Biber und Mensch möglichst rasch gelöst werden oder erst gar nicht entstehen, wurde 2013 ein Bibermanagement ins Leben gerufen. Neben Informationen rund um den Biber bekommen Sie hier auch schnelle Beratung und Hilfe bei Problemen mit Bibern. Denn oftmals helfen schon kleine Maßnahmen wie Drahtgitter und Elektrozäune um das Miteinander zu ermöglichen.

© Bibermanagement

Biber erleben
Wieso sieht man Biber am Tag nicht? Wieso hat er so braune Zähne und wie lange kann er eigentlich tauchen? Auf diese Fragen und viele andere versuchen wir gemeinsam auf der Biberexpedition eine Antwort zu finden. Für die Expedition brauchst du wetterfeste Kleidung und gute Schuhe. Vergiss nicht eine Jause und eine gefüllte Trinkflasche in deinen Rucksack zu packen. Die Expedition dauert ca. 2 -2,5 Stunden und ist für Klassen kostenlos. Lust den Biber zu erforschen?